Anna Fucking Molnar

Filmstart: 24.11.2017 zur Website

Nina Proll brilliert nicht nur in der Rolle als Schauspielerin in der Krise, sie zeichnet (gemeinsm mit Ursula Wolschlager) auch für das Drehbuch verantwortlich, das nach einer Idee von ihr entstand.

Regie: Sabine Derflinger

Mit: Nina Proll, Murathan Muslu, Uwe Ochsenknecht, Nadeshda Brennicke