Je suis Karl

Filmstart: 17.09.2021

JE SUIS KARL erzählt von der Verführung nach einem Verlust, von persönlichem Schmerz und der Gefahr, die Verwerfungen im Denken und Handeln radikaler Menschen zu spät zu erkennen und sei es nur, weil man liebt. Ein kompromissloser Film auf der Höhe unserer Tage.

Regie: Christian Schwochow

Mit: Luna Wedler, Jannis Niewöhner, Milan Peschel, Edin Hasanovic

"Ein Film, der sein Publikum am Kragen packt und durchrüttelt, bis man die Augen nicht mehr vor dem unangenehmen Thema verschließen kann."

– Berliner Morgenpost