Nanouk [Ága]

Filmstart: 21.12.2018

NANOUK erzählt in großen Bildern von einer unbeherrschten Welt, in der der Mensch oft klein erscheint, und doch geborgen ist in der Natur, die ihn umgibt.

Regie: Milko Lazarov

Mit: Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Galina Tikhonova, Sergey Egorov

"Eine Elegie aus Bildern und Tönen."

– Filmdienst