Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bilder

Zum Film

Niederösterreich, der Wilde Westen im Osten. Endlose Rübenfelder, ein weiter Horizont und ein ewiger Wind. Kein Platz, um sich zu verstecken. Eine Gegend, in der sich Menschen nicht gut davonlaufen können. Hier trinken die Männer beim Feiern im Wirtshaus gerne einmal auch zwölf Bier – wenn die Frauen fahren – und sind die Kreisverkehre mit lokalen Kunstwerken ausgestaltet. Bei der Verkehrskontrolle kennt Polizistin Andrea (Birgit Minichmayr) jeden Geschwindigkeitssünder persönlich. Das ist nicht immer angenehm. Kein Wunder, dass es  sie in die Landeshauptstadt St. Pölten zieht, wo ein Neuanfang als Kriminalbeamtin winkt. Der Abschied ist längst beschlossene Sache – auch deswegen, weil die Scheidung von ihrem Andi ansteht (Thomas Stipsits). Er selbst will das noch nicht so recht akzeptieren und sucht Trost im Schnaps. Als Andrea ihren Noch-Ehemann eines Nachts mit dem Auto erfasst, begeht sie im Schock Fahrerflucht. Doch dann erlebt sie mit Erstaunen, wie jemand anderer ihre Schuld bereitwillig auf sich nimmt: Franz, ein Religionslehrer und trockener Alkoholiker (Josef Hader), hält sich für den Täter und wird auch von allen anderen im Dorf dafür gehalten. Während Franz wieder zu trinken beginnt und zielsicher seinem Untergang entgegen taumelt, bemüht Andrea sich, ihre Spuren zu verwischen. Das ist der Beginn einer weiblichen Emanzipationsgeschichte. Und der einzige Mann, der dabei hilfreich sein kann, ist naturgemäß ein vollkommen hilfloser.

Josef Hader und einem großartigen Cast ist ein Film gelungen mit vielen Zwischentönen, die miteinander eine große Resonanz entwickeln. Der Humor übertönt nie die Melancholie. Das Absurde und Lustige findet in der Tragik statt. Der lokale Tonfall sitzt gut, die Enge der Provinz ist mit Händen greifbar: Ein verwunschenes Land, in dem keine böseren Menschen wohnen als anderswo. Nur eine dickere Haut haben sie sich hier wachsen lassen gegen den Wind und gegen mögliche Verletzungen, und jetzt verletzten sie andere, die sich wieder eine dicke Haut wachsen lassen müssen.  Hier wird sich so schnell nichts ändern. Wem das nicht passt, der muss fort gehen.

Regie: Josef Hader / Kamera: Carsten Thiele / Schnitt: Roland Stöttinger / Ton: Joachim Johannes Baumann / Ausstattung: Christoph Kanter / Kostüm: Martina List / Maske: Gaby Grünwald, Monika Fischer-Vorauer / Produktion: Wega Film, in Koproduktion mit Golden Girls Film / Produzenten: Michael Katz, Veit Heiduschka / Mit: Birgit Minichmayr, Josef Hader, Robert Stadlober, Thomas Schubert, Thomas Stipsits, Branko Samarovski

Österreich 2024 / 90 Minuten / 1:1,85 2K / Dolby 5.1

Gewinnspiel

Beantworte die folgende Gewinnspielfrage um eine Chance auf diese tollen Preise zu haben:

1. Preis:
1 Nacht für 2 Personen im 4-Sterne Superior Resort der Therme Laa inklusive einem Tag im Premium Day Spa SILENT SPA

©Therma Laa

2. und 3. Preis:
Der kultige MANNER SCHNITT-o-MAT

4.-6. Preis:
Eine ANDREA LÄSST SICH SCHEIDEN Bio-Fair-Stofftasche (limitierte Auflage)!

Gewinnfrage

Was feiert man "eigentlich" am Geburtstag? (Tipp: Die Antwort findet sich eventuell im Kinotrailer)



Ich möchte über weitere Film-Gewinnspiele informiert werden.

Premierentour

21.02. Cineplexx Graz Puntigam – mit Josef Hader
Tickets: www.cineplexx.at

21.02. Kiz Royal Graz – mit Cast & Team
Tickets: www.kizroyalkino.at

22.02. Village Cinema Wien Mitte – mit Josef Hader
Tickets: www.cineplexx.at

23.02. Das Kino Salzburg – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.daskino.at

23.02. Mozartkino Salzburg – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.mozartkino.at

24.02. Kino Freistadt – mit Cast & Team
Tickets: www.kino-freistadt.at

 24.02. Moviemento Linz – mit Cast & Team
Tickets: www.moviemento.at

25.02. Programmkino Wels – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.programmkinowels.at

 25.02. Starmovie Wels – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.starmovie.at

 25.02. Starmovie Regau – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.starmovie.at

 25.02. Kino Lenzing  – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.lichtspiele.com

 25.02. Hollywood Megaplexx Pasching – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.megaplex.at

26.02. Leokino Innsbruck in Kooperation mit Treibhaus – mit Josef Hader
Tickets: www.leokino.at

27.02. Cinema Paradiso Baden – mit Josef Hader & Thomas Schubert
Tickets: www.cinema-paradiso.at

27.02. Cinema Paradiso St.Pölten – mit Josef Hader & Thomas Schubert
Tickets: www.cinema-paradiso.at

29.02.  Volkskino Klagenfurt – mit Josef Hader
Tickets:
www.volkskino.net

29.02.  Cineplexx Villach – mit Josef Hader
Tickets: www.cineplexx.at

01.03. Cineplexx Wiener Neustadt – mit Josef Hader & Birgit Minichmayr
Tickets: www.cineplexx.at

26.03. Kino Gmunden– mit Josef Hader
Tickets:
www.kino-gmunden.at

27.03. Cineplexx Amstetten – mit Josef Hader
Tickets:
www.cineplexx.at

 27.03. Kino Grein an der Donau – mit Josef Hader
Tickets: www.stadtkino-grein.com

 
ab
23.02.
im Kino

Impressum

Impressum
Filmladen Filmverleih GmbH

Filmverleih
UID-NR: ATU 52808207
FN: 214285 A
FB-Gericht: Handelsgericht Wien
Sitz: 1070 Wien
Mariahilferstraße 58/7
Tel: +43 1 526 43 62-0
Fax: +43 1 526 47 49

Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich:
Fachverband für Musik- und Filmindustrie

Geschäftsführer: Michael Stejskal

Blattlinie: Information über Filme und Dienstleistungen des Unternehmens, sowie Förderung des Absatzes derselben / Alle publizierten Texte auf der Website der Filmladen Filmverleih GmbH unterliegen dem Copyright. Sofern nicht anders angegeben ist der Filmladen Filmverleih GmbH der Rechteinhaber.

×